Drucken Versenden

Restcent für Friedensdorf International

Bild anzeigen

(v.l.).Vier KHWE-Mitarbeiter übergaben im Friedensdorf International den Spendenscheck: Stefan Kruse, Elisabeth Disse, Tanja Bähre und Ulrich Krooß.

© Foto: KHWE

Kreis Höxter/ Oberhausen (ozv) - Die Cent-Beträge bei Gehaltszahlungen haben Mitarbeiter der Katholischen Hospitalvereinigung Weser-Egge (KHWE) über drei Jahre gesammelt und dem Friedensdorf International gespendet.
Den Scheck in Höhe von 5.000 Euro überreichte Stefan Kruse, Leiter Allgemeinde Verwaltung, der Vorsitzende der Mitarbeitervertretung Ulrich Krooß und die beiden Kinderkrankenschwestern Tanja Bähre und Elisabeth Disse.
Die vier Kollegen aus dem Kreis Höxter waren beeindruckt von der Arbeit, die im Friedensdorf International in Oberhausen geleistet wird. "Wir werden unter unseren Mitarbeitern dafür werben, dass sie weiterhin ihren Restcent spenden für das Friedensdorf", sagte Stefan Kruse.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder