Drucken Versenden

Tagespflegepersonen wissen sich zu helfen

Bild anzeigen

Tagesmütter und -väter aus dem Kreis Höxter haben sich bei einem Erste-Hilfe-Kurs auf den neuesten Stand gebracht.

© Foto: Kreis Höxter

Brakel (ozm) - Ein bisschen Spaß muss sein, dachten sich die Tagesmütter und -väter aus dem Kreis Höxter, auch wenn sie das Thema natürlich ernst genommen haben. Schließlich ist der Erste-Hilfe Kurs am Kind Bestandteil ihrer Pflegeerlaubnis und muss alle zwei Jahre aufgefrischt werden. Einen Tag lang haben sie in der Kindertagesstätte der Brede in Brakel unter der Leitung von Stefanie Höttemann vom Deutschen Roten Kreuz die Themen der ersten Hilfe bearbeitet. Somit sind die Tagesmütter und -väter immer auf dem neuesten Stand, um auch im Ernstfall kompetent handeln zu können. Wie man richtig einen Verband anlegt, wurde gleich an einigen Freiwilligen ausprobiert. Ansprechpartner zu allen Fragen der Kindertagespflege sind beim Kreis Höxter Katharina Sinn, Tel. 05271/965-3711 und Stephanie Werk-Ferber (965-3706). Informationen gibt es auch im Internet unter www.kindertagespflege.kreis-hoexter.de.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder