Drucken Versenden
Wanderlust beim Ladies‘ Circle

1.401 Euro für guten Zweck erwandert

Bild anzeigen

Die Organisatorinnen Tanja Baensch (v.l.), Charlotte Tegethoff, Madeline Sprock und Julia Hodes vom Ladies‘ Circle Höxter-Holzminden freuen sich, dass die erste Ausgabe von „Wanderlust“ direkt ein Erfolg wurde.

© Foto: privat

Höxter (ozm) - Die erste Auflage von Höxters erstem großen Wander-Event „Wanderlust“ war ein Erfolg: „Mehr als 80 Wanderinnen und Wanderer sind die Strecke rund um Höxter gelaufen, sodass eine Spendensumme in Höhe von 1.401€ zusammenkam“, sagt Madeline Sprock, Präsidentin des Ladies‘ Circle Höxter-Holzminden, der das Event organisierte. Im kommenden Jahr soll „Wanderlust“ erneut stattfinden.
Um 9 Uhr der Startschuss für die erste und längste Etappe, die 30 Kilometer in und um Höxter herum führte. Rund 30 Teilnehmende wanderten die Strecke vom Flugplatz am Räuschenberg den Bielenberg entlang, hinauf zur Brunsberghütte, über den Bismarkturm und Lütmarsen und schließlich zurück. „Die Strecke war zwar besonders herausfordernd, aber auch einmalig schön, da sie weite Blicke über das Weserbergland, in den Solling und die umliegenden Ortschaften bietet“, sagt Julia Hodes vom Service-Club, der „Wanderlust“ ins Leben rief und organisierte. Geplant wurde die Strecke von Katja Krajewski und Ansgar Steinnökel von der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Höxter.
Weitere Strecken waren ein 15-Kilometer-Rundkurs nach Brenkhausen und eine 5-Kilometer-Strecke um den Flugplatz herum. „Die kürzere Strecke war zugleich eine Rätselwanderung für Kinder mit Fragen rund um die Natur und das Wandern“, sagt Charlotte Tegethoff, die die Raterunde vorab entwarf. „Das hat den Kindern großen Spaß gemacht.“ Im Ziel gab es kleine Gewinne.
„Für Verpflegung bei der 30-Kilometer-Runde war dank der Rewe-Märkte in Höxter und Holzminden gesorgt, die uns Obst, Müsliriegel und isotonische Getränke zur Verfügung stellten“, sagt Tanja Baensch vom Ladies‘ Circle. Die Ausgabe erfolgte durch Christian Höke und Florian Hodes vom Round Table Höxter-Holzminden. Im Anschluss an die Wanderung grillte der Service-Club Würstchen und vegetarische Frikadellen, außerdem gab es Kaffee und Kuchen im Café am Räuschenberg. „Wir möchten uns auch beim Fitness- und Gesundheitsstudio Lange Fit bedanken, die uns die Teilnehmerbändchen gesponsert haben“, sagt Baensch.
„Die Rückmeldung von den Teilnehmenden war positiv und alle kamen gut gelaunt im Ziel an“, sagt Madeline Sprock. Sogar aus Gütersloh und Rheine kamen Wanderinnen und Wanderer, um die Stecken rund um Höxter mitzulaufen. „So ein großes Wander-Event gab es in Höxter noch nie und wir freuen uns sehr, dass ‚Wanderlust‘ direkt so gut ankam und wir so eine stolze Spendensumme erwandern konnten.“
Die Tickets für „Wanderlust“ gab es kostenlos, stattdessen bat der Ladies‘ Circle um eine Spende. Den Erlös in Höhe von 1.401 Euro spendet der Service-Club zu jeweils einem Drittel an den Höxter Tisch e.V., die Holzmindener Tafel e.V. sowie den Beverunger Tisch e.V. „Seit 2017 setzt sich der Ladies‘ Circle Höxter-Holzminden für die Region ein. Deswegen möchten wir auch dieses Mal, dass unsere Region davon profitiert“, sagt Sprock.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder