Drucken Versenden
Berthold Schick bringt böhmischen Flair

Allgäu6 spielt im Solling

Neuhaus (ozbs) - Blasmusik vom „Kleinsten“ gibt es am 28. April 2018 im Haus des Gastes in Neuhaus in der Solling-Vogler-Region im Weserbergland. „Kleinsten“, das spielt auf die kleinstmögliche Größe einer böhmischen Blaskapelle an, sieben Personen braucht man dafür mindestens. 2006 hat Berthold Schick seine Musikgruppe gegründet und die besten Musiker ihres Fachs eingeladen. Sie wurden die Allgäu6.

Bild anzeigen

Die Allgäu6 unter der Leitung von Berthold Schick versprechen einen schwungvollen Abend.

© Foto: privat

Der traditionelle Egerländerstil mit Ausflügen in Big-Band Sound und Klassik zeigt eindrucksvoll, dass die Musikanten sich in jedem Stil zu Hause fühlen. Die Leidenschaft zur Musik hört man bei Berthold Schick und seiner Allgäu6 bei jedem Ton.
Ein Musikerlebnis, das der Sollinghauptverein als Veranstalter initiiert hat. Heinrich Hugo Noack, der den Abend plant, freut sich: „Viele Karten haben wir schon verkauft, aber für Kurzentschlossene gibt es noch in beiden Preiskategorien Karten, zum Beispiel als tolle Geschenkidee für das nahende Osterfest.“
Eintrittskarten gibt es in der Solling-Vogler-Region im Weserbergland, Lindenstraße 8 in 37603 Neuhaus, Tel: 05536/960 970 und in der Tourist-Info Neuhaus und Silberborn, Wildpark 1, 37603 Neuhaus Tel: 05536/1011 ab 15 Euro.
Weitere Informationen sind bei der Solling-Vogler-Region im Weserbergland, www.solling-vogler-region.de und unter Tel. 05536/960970 erhältlich.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder