Drucken Versenden
Die Polizei berichtet:

Anhänger rollt in den Gegenverkehr

Höxter (ozm) - Auf der Landstraße L755 zwischen Höxter und Boffzen kam es am Montag, 20. Januar, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden, nachdem sich ein Anhänger vom Zugfahrzeug gelöst hatte und in den Gegenverkehr geraten war. Der weiße Transporter mit Anhänger war gegen 14.30 Uhr aus Höxter kommend in Fahrtrichtung Boffzen unterwegs, als sich aus bislang nicht geklärten Gründen der Anhänger von der Kupplung löste. Er rollte auf die Gegenfahrbahn und stieß hier seitlich in einen entgegenkommenden BMW. Dessen Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße wurde während der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge für den Verkehr gesperrt. Der Sachschaden wird auf rund 8.000 Euro geschätzt.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder