Drucken Versenden

Ausweichspielplatz am Rohrweg freigegeben

Bild anzeigen

Der Ausweichspielplatz am Rohrweg.

© Foto: LGS 2023 Höxter/Pia Schöning

Höxter (ozm) - Seit einigen Tagen kann auf dem Ausweich-Spielplatz am Rohrweg gespielt werden. „Der Rasen ist mittlerweile gut gewachsen, sodass dort jetzt die Höxteraner Kinder herumtollen können“, freut sich Baudezernentin Claudia Koch. Wie berichtet hatte der städtische Bauhof auf einer Innenstadt-nahen Fläche am Rohrweg viele der Spielgeräte vom Wall aufgestellt – unter anderem den Klettertuurm mit Rutsche, zwei Schaukeln und eine Wippe. Ein Sandkasten lädt zum Buddeln im Schatten großer Bäume. Es gibt auch einen Picknick-Tisch mit Bänken. Der neue Spielplatz ist 600 Quadratmeter groß und befindet sich gegenüber vom Finanzamt.
Die beiden Spielplätze am Wall waren wegen der Gartenschau-Baustelle vorübergehend weggefallen. „Dort werden aber zur LGS zwei schöne neue Spielplätze zum Thema Märchen und Mittelalter entstehen, die auch nach 2023 den Höxteraner Kindern auf Dauer zur Verfügung stehen werden“, verspricht Claudia Koch. Auch der Ausweichspielplatz am Rohrweg solle nach der LGS vorerst erhalten bleiben.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder