Drucken Versenden
Holzmindener Berufsinformationstage (HOLBit)

Auszubildende berichten aus der Praxis

Holzminden (ozv) - Seit mehr als zehn Jahren gehören die Berufsinformationstage in den BBS Holzminden zur ersten Adresse, wenn es um Informationen rund um das Thema Ausbildung in der Region geht.

Schülerinnen und Schüler des Abschlussjahrgangs und des vorletzten Jahrgangs können sich im Rahmen der Veranstaltung bei teilnehmenden Unternehmen über das Ausbildungsangebot und Karrierechancen informieren. Auch für dieses Jahr werden wieder mehr als 50 Betriebe und Institutionen aus dem Weserbergland erwartet, die vom 20. und 21. September zu Workshops und Gesprächen einladen. Am Donnerstagabend, den 19. September findet um 19 Uhr frei nach dem diesjährigen Motto eine Vortragsrunde speziell für Schüler und Eltern statt. Dort berichten Auszubildende und Personalverantwortliche verschiedener Unternehmen über Stellenfindung, Ausbildungsverlauf und Auswahlverfahren und erklären auch, warum eine duale Ausbildung oft Vorteile gegenüber dem klassischen Studium bietet. Auch für individuelle Fragen und Diskussionswünsche gibt es hier ein offenes Ohr. Als kleinen Anreiz für rege Teilnahme lobt die HolBit ferner eine Geldprämie für die Schule aus, die mit den meisten Besuchern teilnimmt. Weitere Infos zu den teilnehmenden Unternehmen, Workshop-Themen und Organisatorischem folgen in den nächsten Wochen unter www.holbit.de und www.bbs-holzminden.de

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder