Drucken Versenden
Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Botanischer Garten unter neuer Leitung

Höxter (ozbs) - Der bisherige Wissenschaftliche Leiter des Botanischen Gartens, Professor Christoph Althaus, geht in den Ruhestand. Ihm folgt im Amt Nachwuchsprofessorin Nora Huxmann.

Bild anzeigen

Als Professor Christoph Althaus (r.) 2012 die Wissenschaftliche Leitung des Botanischen Gartens übernahm, erhielt er von der damaligen Technischen Leiterin, Yvonne Bouillon, eine „Katze im Sack“ überreicht als Vorgeschmack darauf, was ihn erwarte. Seiner Nachfolgerin, Nora Huxmann (l.), hat er viel Know-how übergeben – die „Katze im Sack“ reichte er trotzdem auch an sie weiter.

© Fotos: Katharina Thehos,

Er war der Chef über rund 2.000 Pflanzenarten und -sorten: Professor Christoph Althaus hat sieben Jahre lang den Botanischen Garten der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe in Höxter wissenschaftlich geleitet. Jetzt geht er in den Ruhestand und hat die wissenschaftliche Leitung an Nachwuchsprofessorin Nora Huxmann übergeben. Der Botanische Garten dient der Lehre und Forschung der Hochschule. Studierende der Landschaftsarchitektur, des Landschaftsbaus und Grünflächenmanagements sowie des Freiraummanagements haben hier ein Vorbild- und Experimentierflächen, in denen sie Pflanzen kennenlernen und bestimmen, Vermessungsübungen und eigene Pflanzungen durchführen und Gestaltungsideen entwickeln. Für die Öffentlichkeit ist der Garten von Montag bis Freitag kostenfrei geöffnet. Diese Öffnungszeiten sollen künftig erweitert werden: Unter Leitung von Dekan Professor Hans-Peter Rohler konnte das Team des Botanischen Gartens 300.000 Euro europäische Fördergelder einwerben, um den Garten über einen neuen Eingangsbereich besser zu erschließen, an Wochenenden zu öffnen, neue Pflanzungen anzulegen und zusätzliche digitale Informationen, beispielsweise eine App, anzubieten.

Professor Althaus weiß die Zukunft des Botanischen Gartens auf einem guten Weg. „Wir alle im Team haben in kleinen Schritten viel Denk- und Umbauarbeit geleistet. Ein Ergebnis ist der Masterplan zum Botanischen Garten Höxter, der unter Leitung von Hans-Peter Rohler und durch intensives Engagement meines Pflanzenkollegen Hans-Jürgen Geyer entstanden ist – dieser wird für die Zukunft maßgebend sein“, sagt Althaus und betont: „Ein Botanischer Garten ist letztlich ein Prozess, in den man sich einreiht – denn die Pflanzen und die dahinter stehendenden Konzepte überdauern das eigene Arbeitsleben. Man übernimmt, entwickelt weiter. Manches muss auch verworfen werden, im besten Fall kann völlig Neues entstehen.“ Ute Aland als neue Technische Leiterin habe hier in den vergangenen eineinhalb Jahren wichtige Impulse gesetzt. Auch Nachwuchsprofessorin Nora Huxmann sei bereits seit nunmehr zwei Jahren engagiert an der Entwicklung des Botanischen Gartens und seiner Zukunftsvisionen beteiligt.

Ein Highlight für Althaus: die im Sommersemester 2018 in einer studentischen Projektarbeit entstandene Insektenwand vor dem Audimax. Sie ist Ausgangspunkt für einen 200 Meter langen Biodiversitätsstreifen mit insektenfreundlichen Pflanzen, der auf dem Gelände entstehen soll. „Damit kennzeichnet sie einen neuen Fokus im Botanischen Garten hin zur Förderung biologischer Vielfalt, bei der die Fauna bewusst einbezogen wird“, sagt Althaus.

Bild anzeigen

Das Team des Botanischen Gartens – von links: Professor Christoph Althaus (ehemaliger Wissenschaftlicher Leiter), Nachwuchsprofessorin Nora Huxmann (neue Wissenschaftliche Leiterin), Ute Aland (Technische Leiterin), Gärtner Winfried Thiele, Professor Hans-Jürgen Geyer (Fachgebiet Pflanzenverwendung und Vegetationstechnik), Gärtner Matthias Honig.

© Fotos: Katharina Thehos,


Eingeladen, den Botanischen Garten kennenzulernen, ist jeder, der Inspiration für den eigenen Garten sucht oder einfach die Natur genießen möchte. Der Botanische Garten der TH OWL (An der Wilhelmshöhe 44 in Höxter) ist im Sommer montags bis freitags von 8 bis 21 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen zum Botanischen Garten: www.th-owl.de/fb9/botanischer-garten.html Kontakt: Nachwuchsprofessorin Nora Huxmann, Wissenschaftliche Leitung Botanischer Garten, Telefon 05271 687-7834, E-Mail nora.huxmann@th-owl.de

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder