Drucken Versenden
Anmeldestart für SchulKinoWochen

Der Kinosaal wird Klassenzimmer

Holzminden (ozbs) - Vom 26. Februar bis 2. März 2018 finden in Niedersachsen die 14. SchulKinoWochen statt. In den 100 teilnehmenden Kinos werden inhaltlich und filmästhetisch anspruchsvolle, unterrichtsbezogene Filme für alle Schulformen und Altersstufen angeboten. Lehrkräfte haben die Möglichkeit, die Filme im Kino mit ihren Klassen und Kursen zum ermäßigten Eintrittspreis von 3,50 € pro Schüler zu sehen. Für Lehrkräfte und Begleitpersonen ist der Eintritt frei. Anmeldungen sind online unter www.schulkinowochen-nds.de möglich.

In Zusammenarbeit mit dem bundesweit tätigen, filmpädagogischen Netzwerk VISION KINO wurden 116 Filme aller Genres ausgewählt, die als besonders empfehlenswert eingestuft worden sind, darunter Literaturverfilmungen, Filme zur interkulturellen Bildung, Filme zu Flucht und Migration, zu geschichtlichen und zu aktuellen politischen Themen, zum Klimawandel, zur Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen und Filme zur Einbindung in den Fremdsprachenunterricht in Englisch, Französisch und Spanisch. Einige Filme können auch in Französisch gezeigt werden.
Zur Vor- und Nachbereitung des Kinobesuchs gibt es für Lehrkräfte zu allen Filmen kostenlose pädagogische Arbeitsmaterialien. Ergänzend werden in ganz Niedersachsen Lehrerfortbildungen angeboten.
In Roxy in Holzminden in der Fürstenberger Straße 5 werden folgende Filme gezeigt: Timm Thaler oder das verkaufte Lachen, Das Sams, Die Häschenschule – Jagd nach dem goldenen Ei, Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch, Der Traum, Mein Leben als Zucchini, Emil und die Detektive (1931), Nomaden des Himmels, Ein Sack voll Murmeln, Amelie rennt, Immer noch eine unbequeme Wahrheit: Unsere Zeit läuft, Jugend ohne Gott, Keeper, The Circle, Simpel, Mit siebzehn, Amelie rennt, Die Unsichtbaren – Wir wollen leben (mit Filmgespräch), Als Paul über das Meer kam, Innen Leben, Willkommen bei den Hartmanns und Pre–Crime.
Das Programm ist im Internet unter dem Stichwort Schulkinowochen Roxy Holzminden zu finden. Weitere Informationen und Unterrichtsmaterial über das Projektbüro der SchulKinoWochen erteilt Katja Martin unter Tel. (0511) 22 8797-3.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder