Drucken Versenden
Die Polizei berichtet:

Einbrecher wird gestört

Bad Driburg (ozm) - Sie konnten den Täter noch flüchten sehen: Als eine 75-Jährige mit einem 28-Jährigen Zeugen am Samstag, 17.02.2018, gegen 18.40 Uhr, zu ihrem Wohnhaus im Drudenweg in Bad Driburg zurück kam, bemerkten sie, dass eine unbekannte Person gerade dabei war, sich gewaltsam Zugang zu dem Haus zu verschaffen. Eine Beschreibung des Täters oder der Täterin konnte die Zeugen allerdings nicht geben.
Mit den Aufbruchsversuchen an Türen und Fenstern, die der Gewaltanwendung standhielten, wurde ein Sachschaden von ca. 600 Euro verursacht. Die Polizei in Bad Driburg, 05253 - 98700, sucht nun Zeugen, die Hinweise zu dem flüchtigen Täter geben können.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder