Drucken Versenden
Die Polizei berichtet:

Einfamilienhaus brennt aus

Bad Driburg (ozm) - Ein Wohnhaus in Bad Driburg im Mühlensteg ist in der Nacht zum Montag, 08.10.2018, vollständig ausgebrannt. Das Feuer wurde um 4.15 Uhr entdeckt, der Dachstuhl und weitere Etagen des freistehenden Einfamilienhauses brannten aus. Nachdem die örtliche Feuerwehr das Feuer gelöscht hat, haben die Brandermittler der Kriminalpolizei Höxter die Untersuchungen zur Ursache aufgenommen, diese dauern derzeit noch an. Hinweise, ob Personen durch das Feuer geschädigt wurden, liegen bislang nicht vor.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder