Drucken Versenden

Englisch lernen

Holzminden (ozm) - Global betrachtet ist Englisch die am meisten gesprochene Sprache. Im Berufsleben oder im Urlaub sind Englischkenntnisse eine gute Voraussetzung, um sich mit Menschen aus anderen Ländern zu verständigen. Wer seine Englischkenntnisse auffrischen oder erweitern möchte, dem bieten die neuen Kurse der Kreisvolkshochschule Holzminden eine gute Gelegenheit dazu.
Für Personen mit geringen Basiskenntnissen startet ein Kurs am Donnerstag, 23. Januar 2020, von 19.45 bis 21.15 Uhr. Wer bereits über gute Grundkenntnisse der englischen Sprache verfügt, dem sei der A2-Kurs empfohlen, der am gleichen Tag von 18 bis 19.30 Uhr beginnt. Der Konversationskurs „Let’s talk English“ für Personen, die schon einige Jahre Englischunterricht hatten, wird mittwochs ab dem 29. Januar 2020 von 17.30 bis 19 Uhr im VHS Bildungszentrum in der Bahnhofstraße 31 in Holzminden angeboten. Konversationskurse für Personen mit geringen Vorkenntnissen starten am Donnerstag, 30. Januar, von 10.15 bis 11.45 Uhr in der Oberschule in Bodenwerder und von 17.15 bis 18.45 Uhr in der Haupt- und Realschule in Eschershausen.
Zwei Business-English-Kurse werden als Wochenkurse angeboten. Für Personen mit guten Vorkenntnissen wird ein Seminar vom 20. bis 24. April 2020 empfohlen und für Personen, die mindestens sechs Jahre Schulenglisch absolviert haben, ein Kurs vom 25. bis zum 29. Mai 2020. Beide Seminare haben eine Anerkennung als Bildungsurlaub, sind jedoch offen für alle Interessierten.
Anmeldungen für die Kurse sind noch möglich bei der Geschäftsstelle der Kreisvolkshochschule unter Tel. 05531/707-394 oder per Mail unter info@kvhs-holzminden.de bzw. auf der Homepage www.kvhs-holzminden.de.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder