Drucken Versenden

Erkeln feiert Karnevalsball

Erkeln (ozm) - Sobald die Weihnachtsfeiertage und Neujahrempfänge vorbei sind, freut man sich auch in Erkeln auf die 5. Jahreszeit und natürlich auf den Karnevalsball des TuS Erkeln. Alle zwei Jahre findet dieser statt und erfreut sich seit vielen Jahren, auch bei den Narren in den Nachbarorten, großer Beliebtheit.
Da die Session in diesem Jahr ziemlich kurz ist, laufen die Vorbereitungen schon seit vergangenem Herbst. Im Stress ist das Organisationsteam aber deshalb nicht, erzählt Manfred Kühlewind: „Wir sind ein eingespieltes Team und haben viele fleißiger Helfer, die uns beim Aufbau und beim Programm unterstützen.“
Und nicht nur das Organisationsteam ist mit viel Eifer bei der Sache. Fast alle Erkelner Vereine beteiligen sich mit einem Beitrag am Bühnenprogramm und sind seit Wochen mit den Proben beschäftigt. „Da kann man wirklich stolz sein, dass so ein kleiner Ort wie Erkeln, so eine tolle Show abliefert,“ freuen sich die beiden Gastgeberinnen Kathrin Rampe und Carolin Vauth und versprechen schon jetzt, dass kein Auge trocken bleibt und jeder Besucher auf seine Kosten kommt. Für den anschließenden Ball konnte Uli Hausmann als Musiker verpflichtet werden.
Der Karnevalsball findet am 8. Februar 2020 um 20.02 Uhr in der Gemeindehalle Erkeln statt. Einlass ist ab 19.11 Uhr. Vereinsmitglieder des TuS Erkeln werden in diesen Tagen von Haus zu Haus gehen und die Eintrittskarten zum Preis von 4 Euro für Jugendliche ab 14 Jahren und 7,50 Euro für Erwachsene (Abendkasse: 6/9,50 Euro) anbieten. Ebenfalls können Karten am 2. Februar zwischen 11.30 und 12.15 Uhr in der Bücherei im Pfarrzentrum Erkeln sowie bei Friseur Frischemeier in Hembsen erworben werden. Vorverkaufskarten garantieren eine Sitzplatzgarantie.
Weitere Infos rund um den Karnevalsball unter www.tus-erkeln.de oder www.erkeln.de.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder