Drucken Versenden
Die Polizei berichtet:

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Höxter (ozm) - Am 06.11.21 fiel gegen 16.10 Uhr einer Polizeistreife in Höxter auf der Albaxer Straße / Zur Lüre auf, dass ein 28-jähiger E-Scooter-Fahrer kein Versicherungskennzeichen an seinem Fahrzeug angebracht hatte. Die genauere Überprüfung des Fahrzeuges ergab, dass es neben dem fehlenden Versicherungsschutz auch noch schneller als 20 km/h fährt. Eine Fahrerlaubnis konnte nicht nachgewiesen werden. Die Weiterfahrt war damit beendet.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder