Drucken Versenden
Die Polizei berichtet:

Gefährliche Körperverletzung

Höxter (ozm) - Am frühen Samstag des 26.09.2020 kam es gegen 02.00 h in der Innenstadt von Höxter zu einer gefährlichen Körperver- letzung. Ein 34jähriger wurde von drei unbekannten männlichen Personen angesprochen und von einer Person unvermittelt ins Gesicht geschlagen. Noch am Boden liegend wurde er gegen den Kopf getreten und erlitt dabei Verletzungen, die den Einsatz eines Rettungswagens erforderlich machten. Der Verletzte wurde zur Be- handlung in das Krankenhaus Höxter verbracht. Die unbekannten Täter konnten sich entfernen und trotz intensiver Fahndungsmaß- nahmen nicht ermittelt werden. Hinweise zum Tatgeschehen bitte an die Polizei Höxter unter 05271-9620.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder