Drucken Versenden
Die Polizei berichtet:

Junge Fahrerin verletzt

Höxter (ozm) - Eine 24-jährige Pkw-Fahrerin befuhr am Dienstag, 15.08.2017, um 20.22 Uhr mit ihrem Ford KA die B 239 von Steinheim kommend in Fahrtrichtung Höxter. Kurz vor der Einmündung nach Fürstenau kam es zu zunächst zu einem Überhol- und dann zu einem Ausweichmanöver, welches zu Folge hatte, dass die Ford-Fahrerin rechts gegen die Leitplanken stieß. Von dort aus wurde der PKW Ford abgewiesen, driftete anschließend über die Fahrbahn und kam gegenüberliegend in den Leitplanken zum Stillstand. Die junge Fahrerin verletzte sich bei dem Unfallgeschehen und wurde mittels Rettungswagen dem Krankenhaus Höxter zugeführt. Der Sachschaden beträgt etwa 5.000 Euro.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder