Drucken Versenden
Kinderferien(s)pass im Rathaus

Kinderdetektive ermitteln

Bild anzeigen

Nach erfolgreicher Suche bestaunten die Rathausdetektive das Goldene Buch der Stadt Höxter.

© Foto: Stadt Höxter

Höxter (ozm) - Tatort Stadtverwaltung: Wo sind das Goldene Buch der Stadt Höxter und die Bürgermeisterkette geblieben? Diese Frage zu beantworten war die Aufgabe für sieben Fahnder im Alter von 6 bis 10 Jahren. Im Rahmen des diesjährigen Kinderferien(s)pass waren sie zu Besuch im Stadthaus und lernten spielerisch die Höxteraner Verwaltung kennen.
Nach einer kurzen Begrüßung begaben sich die kleinen Rathausspione mit Pressesprecher Markus Finger auf die Suche nach Stadtbuch und Amtskette. Bei einem Rundgang durch die Verwaltung bekamen die Kinder hierbei einen ganz besonderen „Einblick“ in die verschiedenen Bereiche. Nach Abschluss der Ermittlungen konnten die exzellenten Spürnasen die gesuchten Gegenstände schließlich Bürgermeister Daniel Hartmann überreichen.
Dieser war sichtlich erleichtert und lud die kleinen Detektive zu einer exklusiven Kindersprechstunde ein. Hierbei stellte er sich den Fragen der Kinder und erläuterte Ihnen die Arbeit eines Bürgermeisters. Zum Abschluss erhielten alle einen verdienten Finderlohn.
Nachdem jedes Kind noch einmal Platz auf dem Stuhl des Bürgermeisters genommen hatte, endete dieser interessante Nachmittag im Stadthaus.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder