Drucken Versenden
Die Polizei berichtet:

Kontrolle über Fahrzeug verloren

Höxter (ozm) - Am Mittwoch, 20.12.2017, gegen 13.10 Uhr, befuhr eine 21-jährge Frau aus Emmerthal mit ihrem Opel Combo die Bundesstraße 64 aus Richtung Godelheim kommend in Richtung Höxter. Hinter dem Bahnübergang geriet sie aus bislang nicht bekannten Gründen nach rechts auf den unbefestigten Seitenstreifen und verlor die Kontrolle über ihren Opel. Dieser kam in der Folge nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr in ein angrenzendes Buschwerk und blieb dort liegen. Die Frau erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von 5000 Euro. Es musste abgeschleppt werden.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder