Drucken Versenden
Campe-Gymnasium

Kooperationsvereinbarung zur Schulsozialarbeit

Bild anzeigen

Norbert Reinold, Landrätin Angela Schürzeberg, Mechthild Meister und Schulleiter Georg Muschik nach der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages.

© Foto: privat

Holzminden (ozm) - Seit einigen Jahren gibt es eine Schulsozialarbeiterin am Campe-Gymnasium. Im vergangenen Jahr wurde entschieden, dass der Landkreis Holzminden dieses freiwillige Angebot bezuschusst. Vor kurzem wurde beschlossen, die Finanzierung aus Mitteln der Schule und des Landkreises Holzminden auch im Jahr 2018 zu gewährleisten. Es wird erwartet, dass ab 2019 das Land Niedersachsen Schulsozialarbeiter auch an Gymnasien einstellen wird. Um eine kontinuierliche Arbeit zu gewährleisten, finanzieren die Schule und der Landkreis Holzminden die Stelle.
Der Verein für Sozialpädagogik Holenberg e.V. als Anstellungsträger, das Campe-Gymnasium und der Landkreis Holzminden haben jetzt eine Kooperationsvereinbarung dazu abgeschlossen.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder