Drucken Versenden
Holzminden feiert mit Jazz-Musik

Kükenfest zum Frühlingsauftakt

Von Barbara Siebrecht
Holzminden - Das Kükenfest, das in diesem Jahr zum 42. Mal in der Holzmindener Innenstadt gefeiert wird, steht unter dem Motto „Holzminden meets New Orleans“ und möchte mit der Musik von drei Jazz-Bands die Besucher erfreuen. Die Bands mit Musik im Stil der Mississippi-Stadt hat Wilfried Steinmetz vom Jazzclub als Marching-Bands Act fürs Kükenfest begeistert. Die Streetband des Jazzclubs, die Band „Plutos Dixie Delight“ und die „Royal Garden Dixieland Band“ ziehen zeitversetzt durch die Stadt und vertreiben die Frühjahrsmüdigkeit mit ihren Schwung und ihren mitreißenden Rhythmen. Am Sonntag dem 18 März 2018 findet das Kükenfest als verkaufsoffener Sonntag zwischen 13 und 18 Uhr statt.

Bild anzeigen

„Auf zum Kükenfest“ meinen (v. l.) Katrin Konradt , Geschäftsführerin Stadtmarketing Holzminden), Oliver Heine und Bianca Kleeschulte vom Werbekreis, Wilfried Steinmetz vom Jazzclub und Christina Littkemann von Stadtmarketing Holzminden.

© Foto: Siebrecht

Den gesamten Nachmittag dürfen sich Jung und Alt über ein buntes Rahmenprogramm freuen. Auf dem Haarmannplatz an der Sandstein-Nase tanzen um 15 Uhr die Zumba Kids des FC Stahle im Küken Style. Auch die drei Küken Maskottchen des Kükenfestes werden in der Innenstadt unterwegs sein und Süßigkeiten verteilen und das Holzmindener Maskottchen, den „Holzi“ treffen.
Nach den selbst gebastelten Küken der Nachmittagsbetreuung der Grundschulen Karlstraße in den Schaufenstern sollte man Ausschau halten und sie zählen, denn mit der richtigen Anzahl auf der Rückseite des Kükenfest-Flyers und der eigenen Adresse kann man am Gewinnspiel teilnehmen. Als erster Preis lockt ein Gruppenerlebnis im Bergwerk Holzminden. Weitere Preise sind Gutscheine des Werbekreises und des Kinos.

Bild anzeigen

Plutos Dixie Delight

© Foto: privat


Die Holzmindener Geschäftsleute haben sich Sonder- und Rabattaktionen überlegt und laden zum Bummeln ein. Auf der Budenmeile in der gesamten Innenstadt mit über 60 Ständen kann man sich informieren, Schnäppchen shoppen und eine Vielfalt an leckeren Gerichten genießen. Unter anderem können ein Camper und ein moderner Reisebus besichtigt und Informationen über Reisen eingeholt werden. Neben einem Reisegutschein und einer Tagesfahrt können Besucher einen Ostseeküstentörn gewinnen.

Bild anzeigen

Die Streetband des Jazzclubs 

© Foto: privat


Sechs Autohäuser präsentieren unter anderem in der Oberen Straße über 40 aktuelle Modelle und die Fahrradpräsentation des Radhauses zeigt Räder für Sportler und Freizeitradler. Hoch über dem Marktplatz ragt Deutschlands modernster, mobiler „Jim + Jimmy Kletterturm“ auf und fordert heraus, das Treiben von oben zu betrachten. Gut gesichert kann Jeder versuchen, wie hoch hinaus er kommt; es gibt Kletterrouten für Anfänger und Profis.
Verblüffende Zauberkunststücke sind für alle Kinder vom Piraten Harry Foht von 13 bis 17 Uhr zu sehen. Drei Karussells versprechen Spaß für Groß und Klein.
Wer den Trubel des Kükenfestes am Abend ausklingen lassen möchte, sollte das „After Kükenfest Concert“ im Jazzclub am Bahnhof nicht verpassen. Ab 20 Uhr spielen dort Michael Kaeshammer und Band.
Die verkaufsoffenen Sonntage werden vom Werbekreis Holzminden veranstaltet. Die Stadtmarketing Holzminden GmbH agiert als Ausrichter. Autofahrer sollten die Straßensperrung der Johannisstraße und der Oberbachstraße bedenken und die Parkplätze am Stahler Ufer und dem Johannismarkt nutzen. Holzminden ist auch gut mit den Zug zu erreichen.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder