Drucken Versenden
Ausstellung im Historischen Rathaus

Kunstgespräch mit Uschi Bracker

Dringenberg (ozbs) - Die Delbrücker Malerin Uschi Bracker zeigt beim Kunst- und Kulturtverein ArtD noch bis zum 21. Mai 2018 ihre Ausstellung „Seht, hier ist ein Mensch“ im Historischen Rathaus in Dringenberg.

Bild anzeigen

Ein Werk der Malerin Uschi Bracke.

© Foto: privat

Zur Ausstellung, die bereits großen Anklang gefunden hat, wird am Montag, dem 7. Mai 2018 um 17 Uhr ein Kunstgespräch mit Uschi Bracker stattfinden. Dazu laden wir alle Interessierten herzlich ein.
Ihre Mitmenschen sind Motiv und Thema von Uschi Brackers künstlerischer Arbeit. Die Besonderheiten ihrer Persönlichkeit versucht sie mit Tempera- und Ölfarben auf Papier oder Leinwand zu bannen. Dabei fallen ihr die oft übersehenen Zeitgenossen auf, bei denen ihr eine würdevolle Zeichnung besonders wichtig ist. Rückansichten fanden ihr besonderes Interesse, wobei sie sich fragt, ob es auch ohne „Augen-Blick“ gelingt, den persönlichen Eindruck des jeweiligen Individuums wiederzugeben.
Kunstgeschichtlich fühlt Bracker sich dem Realismus verbunden. Dabei nutzt sie auch die moderne Technik, wie digitale Fotografie und Computerbearbeitung.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder