Drucken Versenden
Die Polizei berichtet:

Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Höxter (ozm) - Bei einem Auffahrunfall wurde am Freitagnachmittag die 28-jährige Fahrerin eines Pkw leicht verletzt. Sie musste verkehrsbedingt an der Lütmarser Straße anhalten, da der Pkw vor ihr nach links abbiegen wollte. Dieses erkannte ein nachfolgender 18-Jähriger Pkw-Fahrer zu spät und fuhr auf den Fiat auf. Dieser wurde dabei gegen den abbiegenden Pkw einer 30-Jährigen geschoben. An den drei Fahrzeugen, von denen zwei nicht mehr fahrbereit waren, entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren 10.000,- Euro.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder