Drucken Versenden
Die Polizei berichtet:

Mauer erheblich beschädigt

Bad Driburg (ozm) - Erheblicher Schaden ist in Bad Driburg - Herste an einer Mauer entstanden. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen.
Am Dienstag, 05. Juli, wurde gegen 16.30 Uhr festgestellt, dass ein Unbekannter gegen eine Mauer an der Bahnunterführung am Ende der Rommenhöllerstraße gefahren war. Dabei waren zwei Stücke der Mauer herausgebrochen. Der Verursacher hatte sich entfernt, ohne eine Schadenregulierung einzuleiten.
Die Polizei konnte vor Ort gelbe Lackspuren sichern und zudem ein Rücklicht und weitere Gegenstände sicherstellen, die vom Verursacher stammen könnten.
Den Schaden schätzt die Polizei auf mehr als 500 Euro und bittet Hinweisgeber, sich unter Tel. 05271/962-0 zu melden.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder