Drucken Versenden

Naturschutzstiftung vergibt noch Fördermittel

Bild anzeigen

Das Foto mit dem Kuratorium der Naturschutzstiftung ist aus dem Jahr 2016 und zeigt v.l. Angela Schürzeberg, Hartmut Kumlehn, Birgit Oerke, Ludwig Hundertmark, Karl Dehne und Ulrike Weißenborn.

© Foto: Landkreis Holzminden

Holzminden (ozm) - Im Herbst dieses Jahres wird das Kuratorium der Naturschutzstiftung zusammen kommen, um zum zweiten Mal über Förderanträge für das laufende Jahr zu beraten. Wer also ein Naturschutzprojekt organisiert und dafür noch finanzielle Unterstützung durch die Stiftung gebrauchen kann, hat noch einen Monat Zeit, sich um eine Förderung zu bewerben. Bis zum 1. September 2019 nimmt die Geschäftsstelle der Naturschutzstiftung im Landkreis Holzminden gern noch entsprechende Anträge entgegen.
Gefördert werden insbesondere Maßnahmen zur Erhaltung, Pflege und Entwicklung von Natur und Landschaft sowie zum Schutz heimischer Tier- und Pflanzenarten ( z. B. Entbuschung von Kalkmagerrasen, Anpflanzen von Bäumen, Anlegen von Feuchtbiotopen); Naturangepasste nachhaltige Bewirtschaftungsweisen auf land –und forstwirtschaftlichen Flächen (z. B. Anlage und Pflege von Streuobstwiesen); Förderung von naturschutzfachlichen Kartierungen und Plänen sowie entsprechende Gutachten sowie Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit im Naturschutzbereich.
Die Naturschutzstiftung ist vom Landkreis Holzminden vor knapp 20 Jahren ins Leben gerufen worden, um das Engagement von ehrenamtlichem Naturschutz durch Land- und Forstwirtschaft, der Jägerschaft und von Privatpersonen mithilfe von Fördermitteln zu unterstützen. Eine Vielzahl von ehrenamtlichen Naturschutzprojekten, die mittlerweile eine wichtige Säule im Landkreis Holzminden darstellen, konnte damit bisher erfolgreich finanziell begleitet werden. Gefördert werden Projekte von Einzelpersonen, Gruppen, Vereinen, Kommunen, Schulen, Kindergärten und ähnlichen Institutionen.
Antragsformulare und bei Bedarf weitere Informationen erhalten Sie bei Marlies Zuidema, Tel. 05531/707177 (dienstags bis donnerstags) oder per E-Mail unter naturschutzstiftung@landkreis-holzminden.de.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder