Drucken Versenden
Die Polizei berichtet:

Papier in Brand gesetzt

Bild anzeigen

Brennender Papierstapel in der Höxteraner Innenstadt.

© Foto: Polizei

Höxter (ozv) - Am Donnerstag, 27. Juni 2019, gegen 2.15 Uhr, sind in der Innenstadt von Höxter zwei Papierstapel in Brand gesetzt worden. Die Freiwillige Feuerwehr Höxter musste beide Brandstellen löschen. Ein Baum auf dem Marktplatz und ein Fahrradständer an der Kirche St. Nicolai wurden beschädigt. Die Polizei fragt: "Wer hat zur o.g. Zeit verdächtige Personen im Bereich des Marktplatzes festgestellt? Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise zu den Tätern geben?" Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizei in Höxter, Tel. 05271 / 9620, in Verbindung zu setzen.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder