Drucken Versenden

Anzeige

Fotostudio Manegold

Prämierte Hunde nehmen Preise entgegen

Bild anzeigen

Siegerfoto (v.l.): Jaqueline Scheidemann, Lasma Auen Schröder, Hermann Manegold, Christian Oberg und Frau Hampel.

© Foto: Otto

Höxter (mo) – Einmal mehr durfte sich der Fotowettbewerb im Hause Manegold großer Beliebtheit erfreuen: Über 80 Hunde nahmen teil und stellten sich auf den professionell erstellten Portrait-Fotos den kritischen Blicken der Schiedsrichter Corinna Bergmeier, Ursula Wayand und Charleen Hamelmann. Und die Wahl fiel – fast schon traditionell – ganz und gar nicht leicht.
Die Teilnehmer kamen nicht nur aus Höxter und nächster Umgebung, sondern beispielsweise auch aus Eschershausen, Schönhagen und Bodenwerder, Steinheim, Marienmünster und Bredenborn, Holzminden, Bevern und Neuhaus.
Letztendlich machte Teacup Chihuahua Chanel von Jaqueline Scheidemann aus Brakel das Rennen, gefolgt von Ridgeback Chewbacca von Lasma Auen Schröder aus Brakel und Powderpuff Sammy von Ludwig Hampel aus Eschershausen.
Die Plätze 1 bis 6 durften sich jeweils über das von Christian Oberg angefertigte Portrait-Foto des Hundes freuen, natürlich im Poster-Format. Die ersten drei Plätze erhielten wertvolle Düfte aus dem Sortiment der Parfümerie Manegold. Zudem gewannen die Podiumsplätze Gutscheine der Futterkrippe Höxter und Holzminden, welche Manegolds Fotoshooting tatkräftig unterstützte.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder