Drucken Versenden
Die Polizei berichtet:

Radfahrer kollidiert mit Auto

Brakel (ozm) - Am Mittwoch, 03. Februar, verletze sich ein Radfahrer aus Brakel bei einem Zusammenstoß mit einem Auto. Der 57-jährige Radfahrer fuhr gegen 11:30 Uhr in Brakel auf der Warburger Straße stadteinwärts auf dem Radweg linksseitig der Fahrbahn. Ein 68-jähriger Renault-Fahrer aus Brakel fuhr auf der Industriestraße und wollte nach rechts auf die Warburger Straße stadtauswärts abbiegen. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Bei dem Aufprall stürzte der Radfahrer, der keinen Helm trug, und verletzte sich am Kopf. Ein Rettungswagen brachte ihn zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus. An dem Renault Megane und dem Fahrrad entstand jeweils ein leichter Sachschaden.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder