Drucken Versenden
Die Polizei berichtet:

Radfahrerin leicht verletzt

Höxter (ozm) - Eine 14-jährige Radfahrerin verletzte sich am Freitag, 11.12., in Höxter bei einen Zusammenstoß mit einem Auto. Die Radfahrerin fuhr gegen 13 Uhr auf der Neuen Straße und wollte in Höhe der Einmündung zur Papenstraße auf der Einbahnstraße weiter geradeaus fahren. Ein 30-jähriger Opel-Fahrer kam aus der Papenstraße und fuhr in den Einmündungsbereich der Neuen Straße. Dort kam es zum Zusammenstoß mit der auf der vorfahrtberechtigen Straße fahrenden Radfahrerin. Durch den Aufprall kam das Mädchen mit dem Fahrrad zu Fall und wurde leicht verletzt. An dem Fahrrad und an dem silbernen Opel entstand jeweils leichter Sachschaden.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder