Drucken Versenden
Die Polizei berichtet:

Radfahrerin verletzt

Höxter (ozm) - Am Dienstag, 15.09.2020, verletzte sich in Höxter eine Radfahrerin, als es zu einer Berühung mit einem vorbeifahrenden Auto kam. Die Radfahrerin bog gegen 16 Uhr vom Berliner Platz nach links auf die Brenkhäuser Straße ab. Ein Fahrzeug fuhr auf der Brenkhäuser Straße in gleicher Fahrtrichtung an dem Rad vorbei, wobei es zu einer Berührung des Armes der Radfahrerin mit dem Auto kam. Die Radfahrerin rutsche dadurch von der Pedale ab und verletzte sich. Der Autofahrer fuhr auf der Brenkhäuser Straße weiter. Ob er den Zusammenstoß überhaupt bemerkt hat, ist unklar. Der Vorfall wurde der Polizei erst später gemeldet. Nun sucht die Polizei den männlichen Fahrer des dunkelblauen Kombis mit Höxteraner Kennzeichen, in dessen Kofferraum sich ein heller Hund befand. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Höxter, Telefon 05271/962-0, zu melden.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder