Drucken Versenden
Zuwachs für die Echt!-Familie

Regionalmarke begrüßt „Atti Art“ aus Uslar

Bild anzeigen

Dekorations- und Geschenkartikel stellt Astrid Lowak (l.) aus Holz aus dem Solling her. Nun sind die Produkte mit dem Siegel der Regionalmarke Echt! der Solling-Vogler-Region im Weserbergland ausgezeichnet worden. Barbara Deppe (Projektleitung Regionalmarke) freut sich Astrid Lowak in der Echt!-Familie begrüßen zu dürfen und übergab ihr das Echt!-Schild.

© Foto: SVR

Neuhaus/Uslar (ozm) - Ihr Herz schlägt für den Tourismus. Doch auch eine zweite Leidenschaft hat dort einen Platz: das Kunsthandwerk. Im vergangenen Jahr hat Astrid Lowak aus ihrem Hobby einen Nebenerwerb gemacht und bietet unter dem Namen „Atti Art“ kreative Produkte aus Holz an – und diese sind nun mit dem Siegel der Regionalmarke Echt! der Solling-Vogler-Region im Weserbergland (SVR) ausgezeichnet worden.
Türschilder, Schlüsselbretter, Anhänger – diese und weitere Dekorations- und Geschenkartikel stellt Astrid Lowak aus Holz aus dem Solling her, vorrangig vom Grundstück Petershöhe in Uslar. Gern verwendet sie Altholz, für das es normalerweise keine Verwendung mehr gegeben hätte. „Ich muss ein Holzstück sehen und dann fällt mir ein, was ich damit machen kann“, betont Lowak, die hauptberuflich das Reisebüro urlaubsreif in Uslar gemeinsam mit ihrem Mann betreibt. Derzeit sprudelten die Ideen geradezu. Für ihr neuestes Produkt bearbeitet Lowak dicke Baumscheiben so, dass ein Reagenzglas hineinpasst. Dekoriert mit frischen Blumen wird die Vase zum Hingucker. Auch Metall kombiniert die 44-Jährige gern mit Holz. Besonders gut kommen Hundeleinenbretter, Türschilder sowie Fotos, die auf Holz gebrannt werden, bei den Kunden an. Um die Produkte zu fertigen, musste das Gästezimmer im Keller weichen, berichtet Lowak. Dort befindet sich nun eine Werkbank samt Band- und Kreissäge sowie Flex mit Fächerscheibe. Auf letzteres legt die Kunsthandwerkerin viel Wert. „Ich mag es, wenn das Holz nicht ganz eben ist.“ Grundsätzlich gilt für ihre Produkte: Keines ist wie das andere. Jedes ist ein Unikat, mit Liebe handgemacht.
Die Technik hat sich die Uslarerin selbst beigebracht. „Ich habe mich immer getraut mit Werkzeugen zu arbeiten und viel ausprobiert“, sagt sie. Und das mit Erfolg. Ihre Produkte kamen in der Vergangenheit so gut an, dass Lowak im August 2020 den Schritt wagte und ein Kleingewerbe anmeldete. Eine Chance, die sie nicht zuletzt auch wegen der Corona-Pandemie ergriff.
Inspiration finden Interessenten auf den Social-Media-Kanälen von „Atti Art“. Gern werden auch individuelle Wünsche umgesetzt. Wenn das Reisebüro wieder öffnen darf, können die Produkte dort angeschaut und gekauft werden. Wer nicht warten möchte, kann von der Broadcast-Funktion in WhatsApp Gebrauch machen. Um in die Broadcast-Liste aufgenommen zu werden, benötigt Astrid Lowak lediglich eine Handynummer. Eine kurze Nachricht an 0173/2989045 reicht aus. Per WhatsApp können die Produkte dann bestellt werden. Unter der Nummer nimmt Astrid Lowak Anfragen auch telefonisch entgegen. Ab sofort sind „Atti-Art“-Produkte zudem im Rewe in der Wiesenstraße in Uslar erhältlich.
Aufgewachsen und wohnhaft in Uslar, freut sich Astrid Lowak Teil der Echt!-Familie zu sein und mit Materialien aus der Region, Produkte für die Region zu erschaffen. Unter dem Label Echt! bündelt die SVR traditionelle, regionale und unverwechselbare Waren bester Qualität, die fest definierte und von einem eigens gegründeten Qualitätsausschuss überprüfte Kriterien erfüllen müssen, um das begehrte Siegel der Regionalmarke zu erhalten. Das bedeutet, dass die Anbieter ihren Sitz in der Region haben und ihre Produkte dort herstellen sowie die Rohstoffe aus der Gegend beziehen und verantwortungsbewusst mit den während des Herstellungsprozesses verwendeten Ressourcen umgehen. Mit „Atti Art“ wächst die Echt!-Familie auf insgesamt 70 Anbieter mit mehr als 440 Produkten.
Weitere Informationen sind bei der Solling-Vogler-Region im Weserbergland unter www.solling-vogler-region.de und Tel. 05536/960970 erhältlich.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder