Drucken Versenden
VHS

Rund 11.000 Unterrichtstunden Programm

Bild anzeigen

Freuen sich auf die Anmeldungen für das 1. Halbjahr 2020 (v.l.): Marléne Pester, Dimitra Vovoli, Gabriele Hanke, Janine Brigant-Loke, Carina Dubbert, Sonja Wiegand, Susanne Kukuk, Petra Lins-Bertram und Andrea Tracht; es fehlt Thorsten Wendschuh.

© Foto: privat

Bad Driburg (ozm) - Die neuen Kurse für das Programmjahr 2020 des VHS-Zweckverbandes Bad Driburg, Brakel, Nieheim und Steinheim sind ab dem 16. Dezember 2019 im Netz. Das gesamte Angebot und das Heft als PDF findet man im Internet unter www.vhs-driburg.de. Ein Grund, dort einmal zu stöbern und sich mit einer Kursanmeldung vor der Jahreswende einen Ruck zur persönlichen oder beruflichen Weiterbildung zu geben, fordert Janine Brigant-Loke, Leiterin des Volkshochschul-Zweckverbands, auf.
Das neue Programmheft erscheint zeitgleich. Es bietet auf 196 Seiten rund 700 Kurse und Veranstaltungen für alle Altersgruppen vorrangig ab dem 16. Lebensjahr.
Insgesamt umfasst das Angebot für das kommende Jahr 6.480 Unterrichtsstunden der allgemeinen Weiterbildung und 4.450 Unterrichtsstunden in der beruflichen Weiterbildungsförderung und sprachlichen Integrationsarbeit.
Für viele Menschen ist die Volkshochschule nicht nur ein Ort der Begegnung, sondern sie dient auch der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung. Wer Verpasstes nach dem Ende von Schule, Hochschule und Ausbildung nachholen oder gern Neues lernen möchte, findet bei uns Kurse, Vorträge, Seminare, Workshops mit zeitgemäßer, thematischer Ausrichtung, verspricht Brigant-Loke. Die Bandbreite ist groß: Berufliche Weiterbildung, Gesundheitsbildung, Fremdsprachen, Integration und Grundbildung, Kulturelle Bildung, Familienbildung, Pädagogik, Umweltbildung, Alltagsrecht, Studienreisen, EDV und IT, Schlüsselkompetenzen, eLearning, Webinare und vieles mehr.
Als VHS-Zweckverband möchten wir ein flächendeckendes Weiterbildungsangebot vorhalten, dass allen Bürgerinnen und Bürger unserer Verbandsstädte zugänglich ist. Daher finden in allen Trägerkommunen des Zweckverbandes unsere Weiterbildungsangebote auch direkt vor Ort statt, ergänzt Dimitra Vovoli, stellvertretende VHS-Leiterin.
Zudem wurde das neue Programm erneut optimiert. Um die Suche nach dem geeigneten Kurs zu erleichtern, erfolgte eine Neusortierung der Inhalte mit Anpassung der einzelnen Fachbereichsbenennung. Dies führte auch zur Einrichtung neuer Fachbereiche oder Sonderprogrammen wie dem Fachbereich „Integration und Grundbildung“ oder dem Fachbereich „VHS Kino“. Diese Angebote werden künftig weiter ausgebaut. Auch die Bildsymbole der einzelnen Fachbereiche haben mit dieser Neustruktur ein Update erhalten. Alle Anpassungen gelten gleichermaßen für die Internetseite des VHS-Zweckverbandes.
Um auf einen Blick im Programmheft die VHS-Klassiker von der Vielzahl der Kurs-Neuheiten zu erkennen, steht das Symbol „neu“ an den entsprechenden Angeboten. Die mit einem Stern gekennzeichneten Kurse sind „Angebote zu leichtem Lernen“, in denen den Teilnehmenden das Lernen besonders leicht gemacht ist (kleine Lerngruppen, angenehmes Lern-Tempo, besondere Hilfestellungen).
Den Auftakt in das VHS-Jahr bildet die Semestereröffnungsveranstaltung am 30. Januar 2020 im Rathaus der Stadt Bad Driburg. Dafür konnte die VHS den Weltklasse-Zauberkünstler Jörg Alexander gewinnen. Mit seinem aktiven Vortrag „REALITÄT... UND ANDERE ILLUSIONEN - Warum Lebenslanges Lernen so wichtig ist“ wird er dem Publikum verdeutlichen, dass die Wahrnehmung niemals die Wahrheit ist. Zur Semestereröffnung sind alle interessierten Bürger herzlich eingeladen. Hierzu erfolgt noch einmal ein gesonderter Presseartikel.
Für Bildungsinteressierte, die nun Lust bekommen haben, die Veranstaltungen des VHS-Zweckverbandes Bad Driburg, Brakel, Nieheim, Steinheim zu besuchen, stehen auf den Internetseiten der VHS unter www.vhs-driburg.de alle notwendigen Informationen zu den neuen Kursangeboten in den einzelnen Verbandsstädten, alle Öffnungs- und Beratungszeiten sowie Kontaktdaten zur Verfügung.
Das neue Programmheft ist ab dem 16. Dezember 2019 an allen bekannten Stellen sowie in unserer VHS-Hauptgeschäftsstelle erhältlich.
Ab dem 23. Dezember geht das VHS-Team in die Winterpause. Der Hauptverwaltungssitz, Am Hellweg 9, in Bad Driburg ist während der Weihnachtsferien geschlossen. Die Verwaltung steht ab dem 06.01.2020 wieder wie gewohnt zu den bekannten Öffnungszeiten sowie für persönliche Beratungen zur Verfügung.
Die Möglichkeit zur schnellen und einfachen Online-Anmeldung für die Semestereröffnungsveranstaltung sowie für das gesamte Kursprogramm 2020 sind über die Internetseite der VHS unter www.vhs-driburg.de bereits ab dem 16. Dezember möglich. Telefonisch oder persönlich können Anmeldungen erst ab dem 6. Januar 2020 im Hauptverwaltungssitz des VHS-Zweckverbandes, Am Hellweg 9, in Bad Driburg unter Tel. 05252/974070 oder per Mail unter info@vhs-driburg.de entgegengenommen werden.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder