Drucken Versenden

Stadt Brakel lädt Neubürger ein

Brakel (ozm) - Bürgermeister Hermann Temme möchte in diesem Jahr wieder zu einem Neubürgerempfang auf den Brakeler Marktplatz einladen. Die Einladung richtet sich an alle Neubürger, die seit dem letzten Begrüßungsempfang (Oktober 2018) in die Großgemeinde Brakel zugezogen sind. „Leider war es uns pandemiebedingt in den vergangenen Jahren nicht möglich, einen Neubürgerempfang durchzuführen", so Bürgermeister Hermann Temme, daher möchte er die Begrüßung in diesem Sommer unbedingt nachholen. "Wir möchten gerne im Rahmen dieser Veranstaltung über die vielen Angebote in unserer Stadt informieren. Auch wenn Sie bereits einige Zeit hier wohnen, lernen Sie die Vielfalt Ihrer neuen Heimat kennen", so der Wunsch des Bürgermeisters. Daher die Einladung an alle Bürgerinnen und Bürger, die seit dem 1. Oktober 2018 mit Erstwohnsitz in die Großgemeinde Brakel zugezogen sind, am Samstag, 27. August 2022 um 14.30 Uhr am 5. Neubürgerempfang der Stadt Brakel teilzunehmen.
Die Begrüßung erfolgt in diesem Jahr im Rahmen des Brakeler Stadtstrandes auf dem Marktplatz vor dem Rathaus. Neben einem kleinen Imbiss und Getränken erhalten die Neubürger umfangreiche Informationen rund um die Nethestadt und haben wieder die Möglichkeit, an einer organisierten Stadtführung teilzunehmen, den Kindern bietet der Stadtstrand jede Menge Spiel und Spaß. Eine Anmeldung zum Neubürgerempfang ist aus organisatorischen Gründen unbedingt erforderlich. Diese ist bis spätestens zum 14. August 2022 an Ulrike Nolte zu richten (05272/360-1102 oder Mail u.nolte@brakel.de).

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder