Drucken Versenden
Konzertkarte als Osterüberraschung

Zonta-Club und "donum vitae" veranstalten Benefizkonzert

Bild anzeigen

Der Zonta-Club und das Team von "donum vitae" freuen sich auf das Konzert: Ruth Kossmann (von links, Zonta), Christina Irgang (Leiterin der Beratungsstelle), Kathrin Frischemeyer, Claudia Bonefeld (beide Zonta) und Ana Maria Castro de Linzner (Zonta-Präsidentin) empfehlen die Konzertkarten als Osterüberraschung.

© Foto: privat

Höxter/Beverungen (ozm) - Sinfonische Musik für Bläser erklingt am Dienstag, 7. Mai, in der Stadthalle Beverungen: Das Heeresmusikkorps Kassel gestaltet von 19.30 Uhr an auf Einladung des Zonta-Clubs Höxter in Zusammenarbeit mit der Schwangerenberatungsstelle "donum vitae" ein Benefizkonzert. "Wir sind glücklich, dass wir dieses renommierte Ensemble gewinnen konnten", betont Zonta-Präsidentin Ana Maria Castro de Linzner.
Der Erlös dieses besonderen Musikereignisses ist für das breite Hilfespektrum von "donum vitae" bestimmt. Der Vorverkauf läuft. "Eine Konzertkarte bietet sich als Osterüberraschung an", empfehlen die Zonta-Damen.
Das Heeresmusikkorps hat sich bei mehreren Auftritten in der Region in die Herzen vieler Musikfreunde gespielt. Auf die treue Fangemeinde und auch auf alle anderen Besucher wartet ein unterhaltsames Programm. Evergreens der Operette wechseln sich unter anderem mit melodiösen Pop-Balladen und Welthits der Filmmusik ab. Das Heeresmusikkorps hat bereits mehr als drei Millionen Euro für wohltätige Zwecke eingespielt. Das Repertoire umfasst ausgewählte Bearbeitungen klassischer Musik, die Pflege der traditionellen Marschmusik und moderne Spezialarrangements nur für dieses Orchester.
Der Zonta-Club blickt dem Abend in Beverungen ebenso wie das Team der Schwangerenberatungsstelle "donum vitae" mit Vorfreude entgegen. Das Hilfespektrum zu unterstützen, ist den Damen seit Jahren ein Herzensanliegen. "Wir schätzen die Arbeit von 'donum vitae' sehr und pflegen seit unserer Gründung 2005 eine enge Partnerschaft zu der Beratungsstelle", betont Präsidentin Ana Maria Castro de Linzner.
Karten für das Benefizkonzert (16,50 Euro, Einlass ab 19 Uhr) gibt es in der Buchhandlung Saabel in Bad Driburg, der Touristrinformation Bad Karlshafen, den Buchhandlungen Lesbar und Kübler in Beverungen, beim Westfalen-Blatt und im Mus Reisebüro in Brakel, bei Bücher Brandt, beim Westfalen-Blatt und in der Touristinformation in Höxter, beim Stadtmarketing Holzminden, im Schreib- und Buchladen im Minipreis Steinheim, im HNA Konzertkartenservice, der Touristik-Information, dem Reisebüro Bunnemann und dem TUI Travelcenter in Uslar sowie beim Westfalen-Blatt und Wildwechsel in Warburg. Auf www.reservix.de können auch online Karten bestellt werden.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder