Drucken Versenden
Die Polizei berichtet:

Zwei Autoreifen mit Krampen zerstört

Höxter (ozm) - Am Mittwoch, 26.08.2020, stellte ein Autofahrer aus Höxter-Lüchtringen an seinem Fahrzeug an zwei Reifen Beschädigungen durch Krampen fest. Der Besitzer des Mercedes C-Klasse Sport-Coupe stellte morgens während der Fahrt fest, dass ein hinterer Reifen Luft verliert und suchte letztendlich eine Autowerkstatt auf. Bei der Überprüfung der Fahrzeugbereifung wurde ein großes Loch in dem Hinterreifen entdeckt, außerdem steckte auf der gleichen Fahrzeugseite im vorderen Reifen eine Krampe. Der Fahrzeugführer erstattete daraufhin Anzeige bei der Polizei. Er hatte sein Fahrzeug in dem Zeitraum von Dienstag, 25.08.2020, bis Mittwoch, 26.08.2020, in Höxter-Lüchtringen auf der Westfalenstraße geparkt. Nun sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Personen machen können, die womöglich Krampen unter den Reifen des Fahrzeugs deponiert haben könnten. Zeugen werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei Höxter, Tel. 05271/962-0, gebeten.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder